Ohrakupunktur bezeichnet eine schnell wirksame und effektive Reflexzonentherapie, die besonders bei akuten Erkrankungen mit Schmerzen angewandt wird (z.B.akute Rückenproblematik, Nackenmuskelverspannung, Migräne usw.). Außerdem kann sie den Heilungsprozess von chronisch Kranken unterstützen und bei der Suchtentwöhnung (z.B. Rauchentwöhnung) hilfreich sein. 

 

Hintergründe dieser Behandlungsmethode sind folgende:  

Die Oberfläche der Ohren bildet eine Reflexzone, auf der alle Organe des Körpers abgebildet sind. Neurophysiologische Mechanismen senden Störungen des Körpers an die Ohroberfläche. Die Untersuchung der Ohrreflexzonen erlaubt zeigt somit,  wo Schmerzen bestehen oder welche Organe des Körpers bei unklaren Beschwerden betroffen sind.

 

Durch die Akupunktion eines Punktes auf der Ohrmuschel, wird ein Signal mit sehr kurzem Reflexweg zur Schaltstelle zwischen Gehirn und Körper, der Formatio reticularis, gesendet. Somit erlaubt die Ohrakupunktur einen schnellen und direkten Zugriff auf die Symptome.

 

 

Ohrakupunktur